Home Summary Introduction History The Collections Search Collectors
3.3. Flechten-Herbarien   (A)
AAU, Herbarium Jutlandicum, University of Aarhus (Risskov)
Dänemark: 49 (Z 1968); Island: 64, Dänemark: 74 (Z 1972); Dänemark: 51, Island: 68, Grönland: 29 (Z 1981).
ABBAYES, Henry des (1898-1974)
Guinea: 6 (Z 1955).
Lichenes Gallici et nonnulii alii exsiccati: fasc. 2-3 (Z 1957).
Lichenes Madagascarienses et Borbonici selecti exsiccati: fasc. 1-2 (Z 1962-1967).
ADE, Alfred (1876-1968)
[Biographisches: siehe unter "Gefäßpflanzen-Herbarien"]
Madeira, Kanarische Inseln, Bayern: [Anzahl unbekannt, wenige Belege] (Z 1931 im Herbar VILL).
AHLES, Wilhelm Elias von (1829-1900)
[Geboren in Neckarburken bei Moosbach (Württemberg), gestorben in Stuttgart. Promotion Universität Jena 1853. 1853 Gymnasiallehrer, 1859 Privatdozent in Heidelberg. 1865 Professor für Pharmakologie und Botanik am Polytechnikum in Stuttgart.]
Deutschland: >100 (Z 1901, im Herbar F. ARNOLD).
AHLNER, Sten Gustaf Edvard (1905-)
Skandinavien, Russisch Lappland: [Anzahl unbekannt] (Z ex S, ex Berliner BTV).
ALAVA, Reino Olavi (21.05.1915-)
Fennoskandien: [Anzahl unbekannt] (viele Zugänge ex TUR).
ALBERTSHOFER, Erich (1924-)
[Biographisches: siehe unter "Gefäßpflanzen-Herbarien"]
Kaukasus: 11 (Z 1968); Nepal (Distrikt Mustang): 9 (Z 1973); Malaysia: 8 (Z 1982); Österreich: 171 (Z 1983-86).
ALLESCHER, Andreas (1828-1903)
[Biographisches: siehe unter "Pilz-Herbarien"]
Bayern: 131 (Z 1971).
ALMBORN, Ove (30.07.1914-06.03.1992)
Reiches Dublettenmaterial von Schweden und Südafrika (ex LD). Europa, Südafrika: 172 (Z 1965-77).
Lichenes Africani: fasc. 1-4, no. 1-100 (Z 1956-75).
ANDERSON, Roger A. (1935-)
Lichens of Western North America: fasc. 1 (no. 1-25) (Z 1976).

ANDERSON & SHUSHAN: Lichens of North America: fasc. 3, nos. 51-75 (Z 2002).
ANDREEV, Michael P.
Rußland (Tschuktsche Halbinsel): 40 (Z 1983, ex LE); Bering Strait Region (Alaska, Siberia): 72 (Z 2002).
ANZI, Martiano (1812-1883)

[Geboren in Bormio, gestorben in Como. Professor am Katholischen Seminar in Como.]
Italien (Prov. Sondrio); zahlreiche Dubletten (auch Isotypen) im Herbar F. ARNOLD zugegangen.

Cladoniae Cisalpinae exsiccatae:
wohl komplett (im Herbar KAYSER, Z 1877 und F. ARNOLD, Z 1901).

Lichenes Etruriae rariores exsiccati:
wohl komplett (im Herbar KAYSER, Z 1877 und F. ARNOLD, Z 1901).

Lichenes exsiccati minus rari Italiae superioris:
wohl komplett (im Herbar KAYSER, Z 1877 und F. ARNOLD, Z 1901).

Lichenes Provinciae Sondriensi et Novo-Comensi exsiccati:
wohl komplett (im Herbar F. ARNOLD, Z 1901).

Lichenes rariores Langobardi exsiccati:
wohl komplett (im Herbar KAYSER, Z 1877 und F. ARNOLD, Z 1901).

Lichenes rariores Veneti:
wohl komplett (im Herbar KAYSER, Z 1877 und F. ARNOLD, Z 1901).
APOLLINAIRE-MARIE, [Frère] (Nicolas Seiller) (1867-????)
[Französischer Missionar in Kolumbien, dessen Sammlungen von F.J. HERIBAUD vom "Institut des Frères des Écoles Chrétiennes" in Clermont-Ferrand verteilt wurden.]
Kolumbien: > 150 (von Tauschvereinen direkt erworbenes, oder indirekt über anderen Herbarien zugegangenes Material).
ARNOLD, Ferdinand Christian Gustav (24.02.1828-08.08.1901)

[In Ansbach geboren, in München gestorben. Gymnasialzeit in Eichstätt und ab 1841 in München. Anschließend (1846) Studium der Rechte in München und (1849/59) in Heidelberg; Staatsexamen 1853. Als Jurist tätig in Ansbach, Muggendorf, Eichstätt (1857-1877) und München (1877-1896, zuletzt als "Oberlandesgerichtsrath").

Schon als Gymnasiast zusammen mit August GATTINGER (später nach Tennessee ausgewandert), Ludwig MOLENDO und Friedrich ZUCCARINI (einem Sohn des J.G. ZUCCARINI) rege floristisch tätig ("Ich und August GATTINGER [...] durchstreiften von November 1846 bis zum Spätherbst 1847, Pflanzen sammelnd, die Landschaft von München nach allen Richtungen." - ARNOLD 1891:3).

Während seines beruflichen Wirkens in Franken beschäftigte sich F. ARNOLD intensiv mit der Erforschung der Flechten- und Moosflora des Frankenjuras. Ab 1864 unternahm er zudem alljährliche Reisen in die Bayerischen Alpen und, generalstabsmäßig geplant, in die verschiedenen Teile des damaligen Tirols (das auch das heutige Südtirol und einige angrenzende, zur Provinz Trient zählende Gebiete umfaßte).

Sein Forschungsziel, zunächst waren es die Blütenpflanzen (gefördert durch die Professoren v. MARTIUS und SENDTNER), sehr bald dann die Moose (gefördert durch A. BRAUN, SENDTNER, SCHIMPER) verlagerte sich, unterstützt durch die Lichenologen A. v. KREMPELHUBER und Ph. v. ZWACKH, bald ganz auf die Flechten. Wohl kaum ein anderer hat mehr zur Kenntnis der alpinen Flechten beigetragen als F. ARNOLD, der ob dieser Verdienste (ob eximium in perscrutandis lichenibus acumen et ingenium motu facultatis) 1878 die Ehrendoktorwürde der Universität München erhielt.

Arnolds Freizeit war vollständig seinen floristischen und systematischen Forschungen gewidmet. "Die Ermüdung auf dem einen Gebiete", meint RADLKOFER (1901) in einem Nachruf, hätte er "durch Beschäftigung auf einem anderen ausgeglichen". "Seine geräumige Wohnung (er war nicht verheiratet) war an allen Orten und Stellen, in sämtlichen Zimmern, Gängen und in der Küche, auf Stellagen, Tischen und Stühlen mit Paketen und Büchern voll angefüllt. Frei war nur ein Stuhl für Besucher und ein zweiter für ihn selbst" (Nachruf HOLZNER 1902).]

Das Flechtenherbar F. ARNOLDs ging 1901 laut testamentarischer Verfügung geschenkweise zu. "Eine der schönsten und wertvollsten Flechtensammlungen der Erde; sie wurde im alten Institut an der Karlstraße wegen Platzmangel in Paketen verschnürt auf dem Speicher aufbewahrt und war somit jahrelang unbenutzbar, bis die Übersiedlung der Sammlungen in das neue Gebäude in Nymphenburg 1913 sie aus ihrem Dornröschendasein erlöste." [v. SCHOENAU, schriftliche Anmerkung in der Inventarliste]. Es enthielt vielleicht an die 100.000 Aufsammlungen, und zwar:

(a) Proben von F. ARNOLD selbst vorzugsweise in Bayern (Fränkischer Jura, Umgebung von München, Bayerische Alpen) und in allen Teilen des damaligen Tirols (Südtirol und heute als Teile der Provinz Trient gezählte Gebiete einschließend) gesammelt,

(b) Material anderer Sammler und Sammlungen, das er käuflich oder im Tausch erhalten hatte; so z.B.:

Pehr Conrad AFZELIUS [1817-1850] Schweden
W.E. v. AHLES Hessen
Louis Clément Joseph AIGRET [1856-1921] Ardennen
Joachim ÅKERMAN [1798-1876] Ångermanland
Ernst Bernhard ALMQUIST [1852-1946] Vega-Expedition
Carl Filip Gunnar ANDERSSON [1865-1928] Schweden
M. ANZI Oberitalien
B. AUERSWALD Sachsen, Thüringen
Philip Bernhard AYRES [1813-1863] Mauritius
Wilhelm BÄUERLEN [fl. 1845] Australien
H. BAGGE Hessen
F. BAGLIETTO Caprera, Sardinien
John Thomas BAINES [1820-1875] Südafrika
B.B. BALANSA Tonkin
Edw. BALINER Guadeloupe
John BALL [1818-1889] Patagonien
Fr. BALTZER Sizilien
J.G. BAMBERGER Deutschland, Schweiz, Südtirol
William BARBEY [1842-1914] Ägypten
  BARCLAY NW-liches Amerika
Peter Marcelin BAUER [1798-1877] Hessen
Erwin BAUR [1875-1933] Norwegen
W. BAUSCH Bayern, Schweiz
J.D.W. BAYRHOFFER Deutschland
C.F.L. BECKHAUS N-Deutschland
  BIBRA Chile
[Captain] BLACK Falkland Inseln
  BLAGBORNE Kolumbien
J.S. BLANCHET Brasilien
O.G. BLOMBERG Schweden
Andrew B. BLOXAM [1801-1878] England
M.N. BLYTT Norwegen
W. BOBERSKI Polen, CSSR
C.P.B. BOECK Norwegen
L.H. BOIVIN Reunion
Georg BOLL [????-1915] Bayern
O. BORGSTETTE Westfalen
Jean Baptiste Edouard BORNET [1828-1911] Frankreich
J.F.N. BORNMÜLLER Jugoslawien, Türkei, Kanaren
W. BORRER Britische Inseln
S. BORTOLAMIO Italien
J.B.G.-M. BORY de SAINT-VINCENT N-Frankreich, Mauritius
E. BOURGEAU Saskatchewan
Nicolas BOVÉ [1812-1841] Algerien
Louis-Alphonse de BREBISSON [1798-1872] Frankreich
Cyprian A.G. BRIDGE Neuguinea
Théodore-Polycarpe BRISSON de LENHARÉE [1828-????] Frankreich
W.J. BURCHELL Schottland, Portugal, St.Helena
Louis Edouard BUREAU [1830-1918] Frankreich
F.A. de la CAMARA Australien
Dugald CARMICHAEL [1772-1827] England
Isaac CARROLL [1828-1880] Irland
J.L.M. CASTAGNE Provence
Barao Antonio de CASTELLO de PAIVA [1806-1879] Madeira
Alvan Wentworth CHAPMAN [1809-1899] Florida
Georges CLARAZ [1832-1930] Patagonien
Charles Baron CLARKE [1832-1906] Bengalen, England
J.W. COLENSO Neuseeland
  CONSTANTIN Pyrenäen
J. COOPER Südafrika
Thomas COOPER [1815-1913] Südafrika
A. CROALL Britische Inseln
J.M.M. CROMBIE Britische Inseln
Giuseppe CUBONI [1852-1920] Italien
A. CUNNINGHAM Neuseeland, Australien
W. CURNOW England
Ernst Georg DANNENBERG [1826-1896] Hessen
E. DELAMARE Miquelon
D.F. DELISE Frankreich
J.B.H.J. DESMAZIERES Frankreich
J.M. DESPREAUX Neufundland, Australien, Kanarische Inseln, Frankreich
George DICKIE [1812-1882] Schottland
Didrik Ferdinand DIDRICHSEN [1814-1887] Madeira
J.F. DREGE Südafrika
Henri DROUET [1829-????] Azoren
  DRUMMOND Irland
John Firminger DUTHIE [1845-1922] Indien, Ganges-Tal
J.W. ECKFELDT U.S.A.
C.F. ECKLON Südafrika
G. EGELING Hessen, U.S.A.
K. EGGERTH Österreich, Südtirol
A.G. EISEN Kalifornien
Gy ELISCHER Groß-Ungarn
C.F.E. ERICHSEN N-Deutschland, Dänemark
H. FALCONER Tenasserim, Indien
[Pater] Otto FEHRINGER [1844-1930] Niederösterreich
Henry Wemyss FEILDEN [1838-1921] Natal
Nils Isak FELLMANN [1841-1919] Kola-Halbinsel
B. FINK Iowa, Minnesota
C. FLAGEY Frankreich, Algerien
Manfred Mustafa FLODERUS [1832-1929] Schweden
H.G. FLOERKE Brandenburg
A. FÖRSTER Deutschland, Belgien
  FOREL Antillen: St.Thomas
Th.M. FRIES Schweden
Robert Frederic FRISTEDT [1832-1893] Schweden
R. FRITZE Madeira
Anders FRYXELL [1853-????] Schweden
Leberecht Moritz FÜNFSTÜCK [1856-1925] Deutschland
W. FUISTING Westfalen, Bayern
Hieronymus GANDER [1832-1902] Osttirol
W. GARDINER Schottland
Nicholas GARRY British Columbia
A. GATTINGER Bayern, Österreich, Schweiz, Tennessee
M.C. GAY Peru, Chile
  GESSNER Australien
Ernesto José GIBERT [????-1886] Uruguay
Anton GISLER [1820-1888] Schweiz
J. GLOWACKI Österreich, Jugoslawien
Christian Maximilian Hugo GLÜCK [1868-1940] Bayern
Franz Paul GMELCH [1844-1902] Bayern
Frederick du Cane GODMAN [1834-1919] Azoren, Guatemala
Johann Wilhelm Friedrich GOLL [±1818-1894] Südbaden
Henry J. GORDON Ascension
Pehr Henrik Frederik GRAEWE [1819-1866] Schweden
Viktor GRESCHIK [1862-1946] CSSR
Carl Christian Howitz GRÖNLUND [1825-1901] Island, Dänemark
C.W. v. GÜMBEL Bayern, Südtirol
Jean Baptiste Pierre GUEPIN [1779-1858] Frankreich
Joaquim José Texeira GUIMARAES [1862-1922] Portugal
Ronald Campbell GUNN [1808-1881] Australien, Tasmanien
C.L. GUYON Algerien
G.E.L. HAMPE Harz
J.H. HARMAND Frankreich, Schweiz
Carl HARTMANN [1824-1884] Schweden
G. HARTUNG Makaronesien
H.E. HASSE Kalifornien
John HAUGHTON [1836-1889] St.Helena
Franz v. HAUSMANN zu STETTEN [1810-1878] Südtirol
H.C. HAUSSKNECHT CSSR, Polen, Kaukasus
F.A. HAZSLINSZKY v. HAZSLIN Österreich, CSSR
Johan Theodor HEDLUND [1861-1953] Schweden
Carl HEGETSCHWEILER [1838-1901] Schweiz
Johannes HEGETSCHWEILER [1789-1839] Schweiz
P.J. HELLBOM Schweden, Bornholm, Finnland
Theodor HELLWIG Schlesien [ex herb. B. STEIN]
Augustine HENRY China [ex K]
J.A.P. HEPP Schweiz, Italien
Lorenz HERTER Allgäu, Württemberg
Henry Hugh HIGGINS [1814-1893] Jamaica
Francis HINDS Mexiko
A. HODGKINSON Australien
Hans Brynolf HOLLMÉN [1855-1891] Åland-Inseln
Hermann Theodor HOLM [1854-1932] Novaja Semlja, Grönland
Josef Bonaventura HOLZINGER [1835-1912] Steiermark
J.D. HOOKER Subantarktis, Tasmanien, Feuerland, Ascension, Marokko
Paul HORA [????-1902] Bayern, Tirol, Böhmen
John HORNE [1835-1905] Fidschi-Inseln
Auguste Marie HUE [1840-1917] Frankreich
  HÜBL Jugoslawien
J. HULTING Schweden
J.C. INDEBETOU Schweden
A. JATTA S-Italien
W. JOSHUA Britische Inseln
F.F.W. JUNGHUHN Java
C.A. KEMMLER Baden-Württemberg, Schweiz
E. KERBER Mexiko
E. KERNSTOCK Südtirol
Jean Jacques KIEFFER [1857-1925] Frankreich
N.C. KINDBERG Schweden, Italien
C.S. KINDT Norwegen
John KIRK [1832-1922] Komoren
C. KNIGHT Neuseeland, New South Wales
Karl Ignaz Leopold KNY [1841-1916] Madeira
Wilhelm Daniel Joseph KOCH [1771-1849] Schweiz
Oscar Eugène KÖHLER [1851-1911] Schweden
G.W. KOERBER Schlesien, Wien
K.G.T. KOTSCHY Vorderasien
Gustav Heinrich KRABBE [1855-1895] Niedersachsen
H. KRAUSE Chile, Peru
W.S. KURZ Himalaya, Indien, Hinterindien, Andamanen, Indonesien
J.G.F.-X. LAHM Westfalen
P.M.É. LAMY de la CHAPELLE Frankreich
C.B.D. LARBALESTIER Kanal-Inseln
J.F. LAURER Deutschland, CSSR, Österreich, Schweiz, Gotland
W.A. LEIGHTON Britische Inseln
A.-F. LE JOLIS Frankreich, Neukaledonien, Marquesas-Inseln
S.-R. LENORMAND Frankreich
A. LE PREVOST Frankreich
A.-P. LESSON Neuseeland, Ascension
W.L. LINDSAY Britische Inseln, Norwegen, Neuseeland, Australien
Knut Johann LÖNNROTH [1826-1885] Gotland
H. LOJKA Österreich, CSSR, Rumänien, Ungarn, Südtirol, Kaukasus
P.G. LORENTZ Alpen
J. LUKAS Böhmen
  LUNDBERG Labrador
H. LUNDGREN Schweden
D. LYALL Oregon, British Columbia
John MacGILLIVRAY [1822-1867] Tristan da Cunha
P. MacOWAN Kapgebiet
Antonio MAGNAGUTI-RONDANINI [1830-????] Florenz
A.F. MALBRANCHE Normandie
M.G. MANDON Madeira, Bolivien
G. MANN Teneriffa, Fernando Po, Kamerun, Indien
Carl v. MARCHESETTI [1850-1926] Insel Pelagosa
Emilio MARCUCCI [1837-1890] Sardinien
Joseph Antony MARTINDALE [1837-1914] Britische Inseln
  MARXNER Bayern
A.B. MASSALONGO Oberitalien
Heinrich MAYR [1856-1911] Sri Lanka, N-Amerika
Alfred Karl MELLER Madagaskar
J. MELONI-BAILLE Sardinien
A.J. METZLER Schweiz, Frankreich, Deutschland
Hans MEYER [1858-1935] Kilimandscharo
C.A.J. MILDE Südtirol
P.M.A. MILLARDET Schweiz, Baden-Württemberg
A. MINKS Westpreußen, Österreich
Manabu MIYOSHI [1861-1939] Japan
N.G. MOE Norwegen
L. MOLENDO Bayern, Österreich, Südtirol
Charles MOORE [1820-1905] Australien
J.-B. MOUGEOT Vogesen
W.A. MUDD England, Irland
Heinrich Ludwig Hermann MÜLLER [1829-1883] Nordrhein-Westfalen
J. MÜLLER-ARGAU Frankreich, Schweiz, N-Italien
E. NEUGSCHWENTER Südtirol
I. NEWTON Portugal
T.R.J. NITSCHKE Westfalen, Niederlande
J.M. NORMAN Norwegen
J.P. NORRLIN Finnland, Onega-Karelien
Josef NOVAK [1846-1917] Böhmen
Anders Edwin NYLANDER [1831-1890] arktisches Finnland
W. NYLANDER Frankreich, Finnland
O.L.A. OHLERT Ostpreußen
J . OLIVER Australien
H.-J.-F. OLIVIER Frankreich
J. OLRIK Grönland
Edward PALMER [1831-1911] Kalifornien, Guadeloupe
Giovanni PASSERINI [1816-1893] Italien
F.A. PELVET Vire
Xavier PHILIPPE [1802-1866] Pyrenäen
Charles-Armand PICQUENARD [1872-1940] NW-Frankreich
J. PLOSEL Schlesien
I.S. POETSCH Ober-, Niederösterreich, Böhmen
Thomas POWELL [1809-1887] Samoa, Torres Strait
T.C. PROST [????-1848] Frankreich: Lozère
G.L. RABENHORST N-Italien
R. RABENHORST Nigeria, Hong Kong, Mexiko, Chile
Edwyn Cárlos REED [1841-1910] Chile
H.S.L. REHM Bayern
Jean Michel Claude RICHARD [1784-1868] Mauritius
O.J. RICHARD Frankreich
J. RICHARDSON North West Territories
X. RIEBER Baden-Württemberg
Hinrik Johannes RINK [1819-1893] Grönland
G. ROBILLARD Mauritius
[Frère] RODRIGUEZ Mauritius
Henrik Viktor ROSENDAHL [1855-1918] Schweden
Janus Lauritz Andreas Kolderup ROSENVINGE [1858-1939] Grönland
C. ROUMEGUERE Frankreich
Alexandre-Victor ROUSSEL [1795-1875] Frankreich
Augustus RUDDER [1828-1904] Australien
John Lewis RUSSELL [1808-1873] Vermont
R.E.B. SADEBECK Riesengebirge
J.H. SANDSTEDE N-Deutschland
C.G. SANIO Westpreußen
L. v. SARNTHEIN Südtirol, Trentino
Franz Ludwig SAUTERMEISTER [1825-1913] Baden-Württemberg
T. SAVES Neukaledonien
Alexander v. SCHADENBERG [1852-1896] Mindanao
L.E. SCHAERER Schweiz
G.H.W. SCHIMPER Äthiopien, Kephallinia
W.P. SCHIMPER Europa
J.N. SCHNABL Bayern
Wilhelm August SCHNELLER [1807-1886] CSSR
L.P.K. SCRIBA Deutschland
Charles Wilkins SHORT [1794-1863] Kentucky
Ernst SICKENBERGER [1831-1895] Ägypten
Wilhelm SIEGMUND [1821-1897] Böhmen
J. SMALL USSR: Ochotsk
[Captain] SMITH Neuseeland
H.M.C.L. Graf zu SOLMS-LAUBACH Norwegen, Portugal, Menorca, Hessen
?M. SOWERBY Brasilien
R. SPRUCE Frankreich: Pyrenäen
Christian Ernst STAHL Elsaß
Bartolomäus STANGGASSER [fl. 1850] Tirol
B. STEIN Schlesien, Böhmen, Tirol, Südtirol
J. STEINER Österreich, Südtirol, Istrien
C. STENHAMMAR Schweden
William STEPHENSON Neuseeland
E. STIZENBERGER Baden-Württemberg, Schweiz, Österreich
P. STRASSER Österreich, Südtirol
Richard Vercoe TELLAM [1826-1908] Cornwall
Knut Frederic THEDENIUS [1814-1894] Schweden
G.L. THEOBALD Schweiz, Frankreich, Italien
R.J.P. THOMAS Mauritius
Gustave Adolphe THURET [1817-1875] Frankreich
W.T.L. TRAVERS Chatam Island
Carl v. TUBEUF [1862-1941] Unterfranken
E. TUCKERMAN U.S.A.
Rudolf Karl Friedrich v. UECHTRITZ [1785-1851] Tirol, Böhmen
Wilhelm Ludwig Heinrich ULOTH [1833-1895] Hessen
Ferdinand UNANDER [1829-1883] Skandinavien
N.V. USSING [1864-1911] Grönland
J.L.M. VAHL Grönland, Spitzbergen
E.A. VAINIO Finnland und angrenzende USSR, Norwegen
Jean Jacques VETTER [1826-1913] Schweiz
A. VIAUD-GRAND-MARAIS Frankreich
Eugène VIEILLARD [1819-1896] Neukaledonien, Tahiti
Charles Mathurin VILLET [1778-1856] Südafrika
A.C. WAGHORNE Neufundland, Labrador
G. WAHLENBERG N-Norwegen
A.W.H. WALTHER Oberfranken
J.E.B. WARMING Minas Geraes
Carl Friedrich E. WARNSTORF [1837-1921] Deutschland
G. WATT Assam
H.A. WEDDELL Frankreich, Honduras, Bolivien, Peru
F.M.J. WELWITSCH Portugal, Deutschland, Angola, Südafrika
Eduard WENCK [1811-1896] Grönland, Rußland: Sarepta
H. WILLEY U.S.A.
Heinrich Moriz WILLKOMM [1821-1895] Spanien
F.H. WILMS Südafrika, Westfalen
Nathaniel WILSON [1809-1874] Jamaica
Ferdinand WINTER [1835-1888] Saarland
Georg WOERLEIN [1848-1900] Bayern
Morten WORMSKJØLD [1783-1845] Grönland
C. WRIGHT Kuba, Texas, Japan
K.G.G. WÜSTNEI Mecklenburg
  ZABEL Südtirol
  ZIEGLER Indien: Nilgiri Hills
Julius ZIMMERMANN [1823-1894] Schlesien
Friedrich Wilhelm ZOPF [1846-1909] Mitteleuropa
P.F.W. v. ZWACK-HOLZHAUSEN S-Deutschland, Österreich

(c) die von ihm selbst herausgegebenen Exsiccatenwerke:
  • Lichenes exsiccati: komplett (auch im Herbar KAYSER, Z 1877)
  • Lichenes Monacenses exsiccati: komplett
  • Cladoniae herbariorum Floerke et Wallroth: komplett
(d) zahlreiche weitere Exsiccatenwerke, wie:

M. ANZI
  • Cladoniae Cisalpinae exsiccatae
  • Lichenes Etruriae rariores exsiccati
  • Lichenes exsiccati minus rari Italiae superioris (Dublette zum Herbar KAYSER)
  • Lichenes rariores Langobardi exsiccati (Dublette zum Herbar KAYSER)
  • Lichenes rariores Veneti (Dublette zum Herbar KAYSER)
J. BARTH
  • Herbarium Transsylvanicum - Die Flechten Siebenbürgens
J. BOHLER
  • Lichenes Britannici
H.E.L.G. COEMANS
  • Cladoniae Belgicae exsiccatae
J.M.M. CROMBIE
  • Lichenes Britannici exsiccati
C.E.
A.B.
T.A.
CUMMINGS
SEYMOUR
WILLIAMS
  • Lichenes Boreali-Americani (Second edition of Decades of North American Lichens)
D.F. DELISE
  • Lichens de France
  • Erbario crittogamico Italiano Ser.I und Ser.II
B. FINK
  • Lichens of Iowa
C. FLAGEY
  • Lichenes Algerinenses exsiccati
  • Lichens de Franche-Compté
H.G. FLOERKE
  • Cladoniarum exemplaria exsiccata
  • Deutsche Lichenen
J.C.G. FLOTOW
  • Lichenes exsiccati
E.M. FRIES
  • Lichenes Sueciae exsiccati
T.M. FRIES
  • Lichenes Scandinaviae rariores et critici exsiccati
H.C. FUNCK
  • Kryptogamische Gewächse des Fichtelgebirgs (Dubletten zum Herbar v. SCHREBER)
G.E.L. HAMPE
  • Vegetabilia cellularia in Germania septentrionale praesertim in Hercynia lecta
J.H. HARMAND
  • Lichenes in Lothringia observati
J.A.P. HEPP
  • Die Flechten Europas
J.B.
L.
E.
JACK
LEINER
STIZENBERGER
  • Kryptogamen Badens
A. JATTA
  • Lichenes Italiae meridionalis exsiccati
W. JOHNSON
  • The North of England Lichen Herbarium
G.W. KOERBER
  • Lichenes selecti Germanici
  • Kryptogamae exsiccatae editae a Museo Palatino Vindobonensi Lichenes (Dubletten)
W.A. LEIGHTON
  • Lichenes Britannici exsiccati
H. LOJKA
  • Lichenes regni Hungarici
  • Lichenotheca universalis
A.F. MALBRANCHE
  • Lichens de Normandie
G.O.A. MALME
  • Lichenes Suecici exsiccati fasc. 1-2
A.B. MASSALONGO
  • Lichenes Italici exsiccati
J.-B.
C.G.
MOUGEOT
NESTLER
  • Stirpes cryptogamae Vogeso-Rhenanae (Dubletten zum Herbar KAYSER)
W.A. MUDD
  • A monograph of the British Cladoniae
  • Lichenes Britannici exsiccati
J.P.
W.
NORRLIN
NYLANDER
  • Herbarium Lichenum Fenniae
W. NYLANDER
  • Herbarium Lichenum Parisiensium
H.-J.-F. OLVIER
  • Herbier des Lichens de l'Orne et du Calvados
G.L. RABENHORST
  • Die Cladonien Europas in getrockneten Exemplaren
  • Lichenes Europaei exsiccati
H.S.L. REHM
  • Cladoniae exsiccatae
H.G.
J.C.
REICHENBACH
BREUTEL
  • Flora Germania exsiccata Cryptogamia
C. ROUMEGUERE
  • Lichenes Gallici exsiccati
L.E. SCHAERER
  • Lichenes Helvetici exsiccati ed.I + ed.II
F.W. SCHULTZ
  • Flora Galliae et Germaniae exsiccata
C. STENHAMMAR
  • Lichenes Sueciae exsiccati
V.B.A. TREVISAN di SAN LEON
  • Lichenotheca Veneta
E.A. VAINIO [= WAINIO]
  • Lichenes Brasilienses exsiccati
F.B.
B.
G.
WARTMANN
SCHENK
WINTER
  • Schweizerische Kryptogamen
G.D.
A.C.F.
WESTENDORP
WALLAYS
  • Herbier cryptogamique Belgique
P.F.W. v. ZWACK-HOLZHAUSEN
  • Lichenes exsiccati

(e) Flechten aus folgenden exsiccatenähnlichen Reise-Sammlungen:

B.B. BALANSA Plantes du Paraguay
E. BOURGEAU Plantae Canarienses ex itinere primo 1845
E. BOURGEAU Plantae Canarienses ex itinere secundo 1855
W.J. BURCHELL Catalogus geographicus plantarum Brasiliae tropicae [ex K]
J.M.L. DUFOUR Lichens Pyrénéens
A. LINDIG Herbarium Novo-Granatense
[unvollständig; kleine Exemplare; Etiketten von F. ARNOLD handgeschrieben; die Nummern mit jenen von KAYSER und v. KREMPELHUBER vereinigt]
D. LYALL Oregon Boundary Commission 1858-1859 [ex K]
M.G. MANDON Lichens de Madère 1865
(Dublette zum Herbar v. KREMPELHUBER)
E. MARCUCCI Sardinien (Unio Itineraria Cryptogamica)
R. RABENHORST Lichenes Chinenses
(Dublette zum Herbar KAYSER und v. KREMPELHUBER)
T. SAVES Lichens du Mt. Atso, Nouvelle-Calédonie, 1886

Korrespondenz F. ARNOLD: Eine Sammlung an F. ARNOLD gerichteter Briefe und Postkarten liegt vor. Die Schriftstücke stammen von:

F. BAGLIETTO 37 Schriftstücke,
geschrieben zwischen Aug.1865 und 31.12.1899,
überwiegend in lateinischer Sprache
H.A. de BARY 18 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 03.05.1859 und 19.10.1887,
in deutscher Sprache
E. BAUR 1 Brief aus Kiel,
vom 26.08.1899,
in deutscher Sprache
O.G. BLOMBERG 30 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 03.06.1867 und 22.04.1898,
überwiegend in deutscher Sprache
Herbier BOISSIER 9 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 22.09.1863 und 27.03.1889,
in französischer Sprache
J. BRANTH 43 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 03.05.1870 und 11.11.1898,
in deutscher Sprache
A.C.H. BRAUN 13 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 20.08.1850 und 15.07.1879,
in deutscher Sprache
J.M. COOKE 13 Schriftstücke [Buchbestellungs-Bestätigungen,
Rechnungen u. dgl. an Kew Gardens],
geschrieben zwischen 07.03.1881 und 05.10.1892,
in deutscher (1) und englischer (12) Sprache
J.M.M. CROMBIE 8 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 14.04.1870 und 18.07.1883,
in lateinischer Sprache
O.V. DARBISHIRE 30 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 11.04.1896 und 26.04.1899,
in deutscher Sprache
E. DELAMARE 28 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 18.11.1885 und 08.06.1888,
in französischer Sprache
Oscar DRUDE
[Kustos am Herbar in Göttingen]
2 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 18.03.1879 und 13.04.1879,
in deutscher Sprache
F. ELVFING 8 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 03.04.2890 und 12.12.1898,
in deutscher Sprache
  FAMINTZIN 3 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 26.09.1867 und 07.04.1886,
in deutscher Sprache
W.G. FARLOW 5 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 23.09.1896 und 18.09.1899,
in englischer und deutscher Sprache
  FERGUSSON 2 Schriftstücke,
geschrieben am 27.02. und am 29.03.1879,
in englischer Sprache
C. FLAGEY 102 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 30.09.1882 und 01.09.1896,
in französischer Sprache
K.B.J. FORSELL 7 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 05.10.1885 und 22.12.1886,
in deutscher Sprache
Th.M. FRIES 40 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 04.07.1858 und 29.11.1898,
in lateinischer und deutscher Sprache
G. v. FRAUENFELD 2 Schriftstücke,
geschrieben am 18.09.1871 und am 08.10.1873,
in deutscher Sprache
L.M. FÜNFSTÜCK 75 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 22.02.1884 und 01.11.1899,
in deutscher Sprache
S. GAROVAGLIO 6 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 28.10.1864 und 15.01.1870,
in deutscher Sprache
Ch.M.H. GLÜCK 2 Schriftstücke,
geschrieben im Okt. 1895 und am 24.02.1896,
in deutscher Sprache
G.E.L. HAMPE 7 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 12.02.1854 und 22.11.1867,
in deutscher Sprache
J.H. HARMAND 41 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 06.08.1892 und 12.11.1898,
in französischer Sprache
C. HEGETSCHWEILER 37 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 20.11.1883 und 15.08.1899,
in deutscher Sprache
P.J. HELLBOM 59 Schriftstücke,
geschrieben zwischen Jan. 1868 und 08.09.1899,
in deutscher Sprache
J.A.Ph. HEPP 47 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 21.03.1855 und 27.02.1863,
in deutscher Sprache
A. HOLLER 77 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 14.07.1865 und 01.11.1899,
in deutscher Sprache
A.M. HUE 70 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 23.04.1884 und 31.05.1899,
in lateinischer Sprache
P.T. HUSNOT 14 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 24.07.1873 und 28.11.1895,
in französischer Sprache
W. JOSHUA 34 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 23.03.1876 und 08.12.1886,
in englischer Sprache
A.J. KERNER von MARILAUN 7 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 06.05.1870 und 24.06.1898,
in deutscher Sprache
E. KERNSTOCK 1 Brief vom 01.02.1895,
in deutscher Sprache
C. KNIGHT 12 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 23.04.1881 und 01.02.1887,
in englischer Sprache
G.W. KOERBER 36 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 27.06.1854 und 18.04.1868,
in deutscher Sprache
A. v. KREMPELHUBER 240 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 21.09.1854 und 23.11.1876,
in deutscher Sprache
J.G.F.-X. LAHM 427 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 11.01.1859 und 18.11.1888,
in deutscher Sprache
P.M.É. LAMY de la CHAPELLE 97 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 02.12.1869 und Sept. 1886,
in französischer Sprache
J.F. LAURER 35 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 22.07.1855 und 12.07.1873 [sowie undatierte],
in deutscher Sprache
W.A. LEIGHTON 32 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 18.08.1859 und 01.12.1881,
in englischer Sprache
A.-F. LE JOLIS 3 Schriftstücke,
geschrieben zwischen Nov. 1875 und 03.06.1887,
in französischer Sprache
S.O. LINDBERG 9 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 19.06.1860 und 12.04.1864,
in deutscher Sprache
P.G. LORENTZ 68 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 16.11.1860 und 11.03.1879,
in deutscher Sprache
A.F. MALBRANCHE 47 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 13.02.1866 und 08.12.1898,
in französischer Sprache
G.O.A. MALME 2 Schriftstücke,
geschrieben am 10.03. und 8.12.1898,
in deutscher Sprache
J.A. MARTINDALE 45 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 25.02.1869 und 13.03.1890,
in englischer Sprache
C.F.Ph. v. MARTIUS 19 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 30.12.1854 und 13.12.1868,
in deutscher Sprache
A.B. MASSALONGO 29 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 07.09.1855 und [?] 1860,
in lateinischer und italienischer Sprache
A. MINKS 150 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 19.10.1872 und 04.12.1898,
in deutscher Sprache
W.A. MUDD 8 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 05.11.1862 und 14.05.1865,
in lateinischer und englischer Sprache
J. MÜLLER-ARGAU 74 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 22.02.1863 und 20.12.1895 [und undatierte],
in deutscher Sprache
Th.R.J. NITSCHKE 5 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 18.11.1861 und 14.02.1870,
in deutscher Sprache
J.M. NORMAN 11 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 15.01.1868 und 20.12.1893,
in lateinischer Sprache
J.P. NORRLIN 7 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 14.04.1879 und 29.05.1891,
in deutscher Sprache
W. NYLANDER >291 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 16.07.1857 und 22.10.1898,
in französischer Sprache
O.L.A. OHLERT 10 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 05.06.1871 und 21.03.1874,
in deutscher Sprache
  OLIVER [Kew] 12 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 24.03.1881 und 14.12.1889,
in englischer Sprache
H.-J.-F. OLIVIER 27 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 02.01.1878 und 07.04.1898,
in französischer Sprache
O.J. RICHARD 102 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 28.03.1878 und 15.01.1896,
in französischer Sprache
J.H. SANDSTEDE 179 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 04.07.1887 und 10.11.1899,
in deutscher Sprache
A.E. SAUTER 75 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 01.04.1851 und 6.04.1881,
in deutscher Sprache
C.F. SCHIMPER 2 Schriftstücke,
geschrieben am 05.09.1865 und am 09.05.1836,
in deutscher Sprache
W.P. SCHIMPER 31 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 11.01.1849 und 13.09.1879,
in deutscher Sprache
S. SCHWENDENER 16 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 15.01.1862 und 02.01.1898,
in deutscher Sprache
O. SENDTNER 26 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 23.11.1848 und 01.12.1858,
in deutscher Sprache
Ch. STENHAMMAR 4 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 06.08.1859 und 04.09.1865,
in lateinischer und deutscher Sprache
E. STIZENBERGER 251 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 22.09.1858 und 06.03.1895?,
in deutscher Sprache
  SURINGAR 13 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 30.11.1862 und 11.11.1888,
in deutscher Sprache
A. VIAUD-GRAND-MARAIS 65 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 05.08.1882 und 31.10.1899,
in französischer Sprache
A.Ch. WAGHORNE 12 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 1893-1899,
in englischer Sprache
E.A. WAINIO 74 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 21.05.1878 und 30.06.1899,
in lateinischer und deutscher Sprache
H.A. WEDDELL 24 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 03.03.1874 und 15.05.1878,
in französischer Sprache
F.W. ZOPF 112 Schriftstücke,
geschrieben zwischen 30.03.1872 und 22.09.1899,
in deutscher Sprache
AUERSWALD, Bernhard (1818-1870)
[Biographisches: siehe unter "Moos-Herbarien"]
Hessen, Sachsen, Thüringen: >150 (Z 1901, im Herbar F. ARNOLD; Z 1930, im Herbar NIESSL v. MAYENDORF).
AWASTHI, Dharani Dhar (1922-)
Indien, Nepal ± 100? (dupl. ex herb. Awasthi). Indien, Nepal: 20 (Z 1958, incl. mehrere Isotypen); W-Himalaya: 11 (Z 1964); Indien: 16 (Z 1965); 12 (Z 1982).
Home Summary Introduction History The Collections Search Collectors

Last Index Update of this File: Friday, 9.1.2004, 22:17